Pfadnavigation

Forte HT Hochtemperatur-Thermostate

für Arbeitstemperaturen von +70 °C bis +400 °C

Hochtemperatur-Thermostate der FORTE HT Reihe eignen sich für die Temperierung externer, geschlossener Systeme für einen Temperaturbereich von +70 °C bis +400 °C. Die Geräte zeichnen sich durch eine kompakte Bauform und eine geschlossene Bauweise aus.

High temperature circulators of the FORTE HT series are designed for temperature control in closed external systems. These compact units have a closed design that prevents the escape of oil vapors especially at high temperatures.

Produktmerkmale

  • ICC Temperaturregelung (Intelligent Cascade Control), selbstoptimierend
  • Integrierter Programmgeber für 6 x 60 Programmschritte
  • Arbeitstemperaturbereich bis +400 °C
  • Starke Pumpenleistung 18 l/min - 1.2 bar max.
  • Blasenfreie Befüllung Ihres Systems mit automatischer Entlüftung
  • Integrierte Aufheizautomatik
  • Leuchtstarkes MULTI-DISPLAY (LED) mit Anzeigenauflösung von 0.01°C
  • Hinterleuchtetes 4-zeiliges LCD-Display zur absolut komfortablen Bedienerführung
  • Analoge Programmgeber- und Temperaturschreiberanschlüsse, Stand-by-Funktion
  • Elektronische Niveauanzeige
  • Hochpräzise ICC-Kaskaden-Temperaturregelung
  • Integrierter Programmgeber
  • Raumoptimierte Bauweise für mehr Platz direkt neben den Geräten
  • Max. Kühlleistung bis 15 kW (bei 20°C Kühlwasser)
  • Geregelte Kühlung für hohe Temperaturen und schnelles Abkühlen
  • Selbstoptimierende ICC-Kaskaden-Temperaturregelung

Produktübersicht

Forte HT Hochtemperatur-Thermostate

mit 2-Zonen Technik für besonders hohe Arbeitstemperaturen

JULABO Hochtemperatur-Thermostate ermöglichen Temperieraufgaben im Bereich bis +400 °C. Die Geräte bieten maximale Heizleistung für kürzeste Aufheizzeiten sowie schnelles Reagieren auf exo- und endotherme Reaktionen. Die geschlossene Bauweise verhindert Öldämpfe selbst bei hohen Temperaturen. Die Geräte verfügen über eine Aufheizautomatik und einen Crackschutz, woraus sich eine hohe Standzeit des Wärmeträgers ergibt. Das Befüllsystem mit automatischer Entlüftung bietet den Vorteil einer blasenfreien Befüllung des gesamten Systems.

Hochtemperatur-Thermostat HT30-M1 von JULABO Ansicht 1
Modell HT30-M1 HT60-M2 HT60-M3
Arbeitstemperaturbereich (°C) +70 ... +400 +70 ... +400 70 ... +400
Temperaturkonstanz (°C) ±0.01 ... ±0.1 ±0.01 ... ±0.1 ±0.01 ... ±0.1
Heizleistung (kW) 3 7 6
Pumpenleistung Durchflussrate (l/min) 14 ... 18 14 ... 18 14 ... 18
Pumpenleistung Förderdruck (bar) 0.8 ... 1.2 0.8 ... 1.2 0.8 ... 1.2

Forte HT-C.U. mit Kühleinheit

2-Zonen Technik für besonders hohe Arbeitstemperaturen

JULABO Hochtemperatur-Thermostate ermöglichen Temperieraufgaben im Bereich bis +400 °C. Modelle mit dem Typenzusatz ‚C.U.‘ sind mit einer leistungsstarken Kühleinheit für Leitungswasseranschluss ausgestattet. Diese ermöglicht Temperieraufgaben bereits ab +20 °C und schnelle Abkühlphasen. Typische Anwendungen sind Reaktoren, Autoklaven, Destillationskolonnen sowie Miniplant-, Technikums- und Produktionsanlagen.

Hochtemperatur-Thermostat mit Kühleinheit HT30-M1-C.U. von JULABO Ansicht 1
Modell HT30-M1-C.U. HT60-M2-C.U. HT60-M3-C.U.
Arbeitstemperaturbereich (°C) +40 ... +400 40 ... +400 40 ... +400
Temperaturkonstanz (°C) ±0.01 ... ±0.1 ±0.01 ... ±0.1 ±0.01 ... ±0.1
Heizleistung (kW) 3 7 6
Pumpenleistung Durchflussrate (l/min) 14 ... 18 14 ... 18 14 ... 18
Pumpenleistung Förderdruck (bar) 0.8 ... 1.2 0.8 ... 1.2 0.8 ... 1.2